Ausreisegebühr in Dubai auf Touristen, UAE - genaue Informationen

Als Reisender müssen Sie die Steuern berücksichtigen, die Sie abhängig von in Dubai als Tourist sind. Es gibt eine Hotelsteuer, die für jede Nacht Ihres Aufenthalts in Dubai-Hotels zahlend ist. Seine Rate hängt von der Hotelklasse und von der Dauer Ihres Aufenthalts ab. Es gibt auch touristischen Dirham oder die so genannte Stadtsteuer.

Dubai-Flughafen wird als einer von den beschäftigtsten und das am schnell wachsendsten in der Welt veranschlagt, und seine Kapazität wird, sich in den kommenden Jahren zu erhöhen erwartet. So ist es kein Wunder, dass Flughäfen das folgende Interesse der Regierung geworden sind. Dieser Artikel wird den umfassenden Überblick auf Ausreisegebühr in Dubai geben.

Dubai-Ausreisegebühr ein spart der touristischen steuer- Tatsachen

Dubai-Ausreisegebühralias Ausgangssteuer wurde in den UAE im Jahre 2016 eingeführt. Was bedeutet sie praktisch? Jeder möglicher Passagier, der in den meisten Fällen durch den Dubai-Flughafen, einschließlich Durchfahrt eine überschreitet, wird erwartet, 35 Dirham (9,45$) der Ausreisegebühr zu zahlen. Die einzigen zwei Kategorien, die von der Steuer ausgenommen sind, sind Kinder unterhalb des Alters von zwei und Mitglieder der Kabinenmannschaft. Jedoch wenn Sie ein Transitpassagierfliegen auf dem gleichen Flugzeug mit der gleichen Flugnummer sind, sind Sie auch von dieser touristischen Steuer ausgenommen.

Die Ausreisegebühr in Dubai ist in den Preis Ihrer Karte enthalten und wird gesammelt, wenn Sie Karten kaufen. Die Gebühr ist bei 35 Dirham pro Person örtlich festgelegt. Anmerkung, die ist sie nicht von Bedeutung, ob Sie Karten in den UAE oder in der Außenseite das Land kaufen – die Steuer wird irgendwie erhoben. Das gesammelte Geld wird auf das Stadtbudget übertragen, um die Gesamtflughafeninfrastruktur zu verbessern und Kapitalien für die Expansion des Flughafens aufzubringen.

Nach Ansicht der Experten hebt die touristische Ausreisegebühr über jährlich berücksichtigende gegenwärtige 740$ Million Personenbeförderung in Dubai-Flughafen an. Das Hauptziel der Regierung ist, die Kapazität des Flughafens zu erhöhen, wie mehr und mehr Leute erwartet werden, zum Land zu kommen, und es ist wesentlich, sie alle unterzubringen und den Service des Flughafens zu verbessern. Das Geld wird auch für die Erneuerung der bereits vorhandenen Anschlüsse ausgegeben. Einige Veröffentlichungen merken, dass dieses eine der Weisen, mit dem niedrigen Ölpreiszeitraum fertig zu werden ist.

Andere Emirate der UAE betrachten auch die Möglichkeit des Folgens von dem des Dubais Beispiel und des Vorstellens der gleichen touristischen Steuer. Bis jetzt wird die Ausreisegebühr in den Flughäfen von Dubai und von Abu Dhabi erhoben.

Die Ausreisegebühr wird bereits in vielen anderen Ländern der Welt wie Großbritannien, dem Australien und dem Deutschland erhoben.

Lassen Sie uns Sachen oben summieren. Ist hier, an was Sie über Dubai-Ausreisegebühr dich erinnern müssen:

  • Es muss zahlend sein, jedes Mal wenn Sie durch Dubai-Flughafen überschreiten, selbst wenn Sie ein Transitpassagier sind, solange Sie die Fläche und die Zahl des Fluges ändern.
  • Die einzigen zwei Kategorien, die von der Dubai-Ausreisegebühr ausgenommen sind, sind Kinder unter dem Alter von zwei und Mitglieder der Kabinenmannschaft.
  • Touristische Steuer Dubai-Abfahrt ist bereits im Preis Ihrer Karte, keine Angelegenheit eingeschlossen, wenn Sie ihn in den UAE oder in der Außenseite die Emirate kaufen.
  • Dubai-Ausreisegebühr bringt Kapitalien auf, um die Infrastruktur der Flughäfen zu verbessern, sichern seine Expansion und nachhaltige Entwicklung des Emirats im Zeitraum von verlängerten Ölpreisen verringern sich.

Kostenlose Beratung erhalten

Senden Sie Ihre Anfrage und bekommen Sie eine kostenlos Beratung von einem unseren internationalen Berater

Rückrufen
Yandex.Metrica