Banksystem der UAE – nützliche Tatsachen und Nutzen

Die UAE ist eins der vorteilhaftesten Länder für das Tätigen des Geschäfts. Informationen über das Banksystem sind zu denen nützlich, die ihr Geschäft in diesem Land planen.

Die Zentralbank der UAE wurde im Jahre 1980 hergestellt. Wie in vielen anderen Zustandn der Welt, ist seine Hauptaufgabe, die Wirtschaft des Landes am Fallen zu verhindern. Zentralbank ist auch steuert Preise und Inflation und ist verantwortlich für die Goldfonds der Regierung.

Hinsichtlich anderer Arten Banken in den UAE, gibt es vier Hauptarten, nämlich:

  • Handelsbanken;
  • Kaufleute/Emissionsbanken;
  • Islamische Banken;
  • Industriebanken.

Islamische Banken werden jetzt mehr und mehr einflussreich. Diese Art von Bank bedeutet, dass Geschäft in Übereinstimmung mit den religiösen Regeln getan werden soll. Ist hier die Liste der Hauptmerkmale des islamischen Bankwesens:

  • Es gibt keinen Leihzins, wie niemanden Straßen an jemand gewöhnt sein kann Nutzen;
  • Wirtschaftsleben der Bank kann nicht mit dem Bereich zusammenhängen, den unmoralisch oder als unmoralisch nach Ansicht der Religion gilt (wie Spielen, Alkohol- und Tabakverbrauch etc.).

Islamisches Bankwesen wird sogar außerhalb der islamischen Welt mehr und mehr populär und weit verbreitet (einschließlich einige europäische Länder).

Werbung, Investition und Industriebanken haben verschiedene Bereiche des Fokus und der Tätigkeit. Eine Handelsbank stellt das Geld für Gewerbetätigkeit zur Verfügung, gibt Darlehen und handhabt Konten von Einzelpersonen und von Unternehmen, während Industriebanken Produktionstätigkeiten stützen. Emissionsbanken nehmen an dem Kaufen und dem Verkauf von Aktien teil.

Abgesehen von den am Ort registrierten Banken gibt es 28 Auslandsbanken im UAE-Banksystem mit 115 Niederlassungen in den UAE. Das Steuersystem für örtliche Banken ist ein wenig unterschiedlich als für Auslandsniederlassungen. Örtliche Banken sind von den Steuern, wenn fremd eine, ausgenommen müssen 20% Steuer auf ihrem Gewinn zahlen.

Die größten Banken in Vereinigte Arabische Emirate (in Dubai und in Abu Dhabi):

  • Islamische Bank Dubais (DIB).
  • National Bank von Abu Dhabi (NBAD);
  • Abu Dhabi Commercial Bank (ADCB);
  • Emirate NBD;
  • Erste Golf-Bank (FGB);

Wenn Sie ein Konto in einer von diesen Banken eröffnen möchten, müssen Sie einen Standardsatz Dokumente senden und ein einfaches Verfahren durchlaufen. Um auf der sicheren Seite zu bleiben, können Sie einer mit der Beratungsagenturen in Verbindung treten die Sie unterstützen.

Die Mehrheit der Geldüberweisungsverfahren werden mithilfe des Hawala-Systems, einer der Schlüsselfinanzsystemteilnehmer durchgeführt.


Kostenlose Beratung erhalten

Senden Sie Ihre Anfrage und bekommen Sie eine kostenlos Beratung von einem unseren internationalen Berater

Rückrufen
Yandex.Metrica