Zuverlässige und unabhängige Information web Seite
Translation is automatic thus can have irregularities
Beste Lösung für ihre Geschäft

Bundessteuer-Berechtigung in Dubai, UAE – Informationen und Standort

Nützliche Tatsachen auf Berechtigung Dubais und Bundessteuer UAE

Alles gibt in Verbindung stehendes mit den Auswirkungen der UAE heraus, das Steuersystem durch die Bundessteuerberechtigung UAE – das Regierungswesen gelöst werden, das für das Regulieren des Steuersystems des Landes verantwortlich ist. Es ist auch verantwortlich für das Erheben von Steuern und die Leitung von Fällen von der Steuerhinterziehung sowie von Fällen von der Doppelbesteuerungsvermeidung. Die UAE-Steuerbehörde wurde im Jahre 2016 durch die Verordnung eingeführt, die von Sheikh Khalifa Bin Zayed Al Nahyan, der Präsident der UAE herausgegeben wurde.

Die Bundessteuer-Berechtigung UAE wurde innerhalb der Vorbereitungen der UAE-Regierung für die Einleitung der Mehrwertsteuer-Steuer eingeführt. Die Entscheidung über das Vorstellen der Mehrwertsteuer-Steuer ist durch alle Länder der Golf-Zusammenarbeit als die Weise, die Wirtschaft der GCC-Staaten zu variieren getroffen worden. Die UAE ist das angesehene Land, das auf der ganzen Erde für die Abwesenheit der Mehrheit einer Steuern bekannt ist. Insbesondere sind Bewohner und Nichtansässige der UAE vom Einkommen und von der Körperschaftssteuer sowie von den Steuern auf Import und Export ausgenommen. Die Mehrwertsteuer, die die einzige Steuer anwendbar ist in den UAE steuer- ist - wird ab dem 1. Januar 2018 eingeführt.

Die Bundessteuerberechtigung UAE wird vom Verwaltungsrat geregelt. Sein Kopf ist der Finanzminister – zur Zeit, Hamdan-bin Rashid Al Maktoum, der Vorsitzende des Ministeriums. Das Büro der UAE-Steuerbehörde ist in Abu Dhabi. Die Hauptaufgaben der UAE-Steuerbehörde sind, Regelungen herauszugeben, und anwendbarer Praxis ordnet hinsichtlich der Mehrwertsteuer-Steuer an, die auf den Bewohnern und den Nichtansässigen des Staats seit dem 1. Januar 2018 und anderer Steuern, die möglicherweise, erhoben wird in der Zukunft auferlegt würden.

Die UAE-Bundesberechtigung nimmt auch an den globalen Sitzungen teil, die auf dem Thema von Steuern bezogen werden. Dubai-Steuerbehörde wird durch das Dubai-Finanzministerium dargestellt. Sie wird in H.H.- Rulergericht, Büro Dubai aufgestellt. Die Aufgaben, die durch die Dubai-Steuerbehörde durchgeführt werden, umfassen das Erheben von Steuern, die Lieferung des Generaleinkommens des Staats und das Lösen anderer Frage, die auf taxpaying bezogen wird.

Die Bundessteuerberechtigung UAE hat die Macht, Zugang zu den Personendaten der Themen der Steuerprüfung zu erhalten. Sie ist auch für Steuerausrichtung verantwortlich und speichert Daten und Registrierung aller Steuerzahler. Es gibt keine anderen bedeutenden Steuern in den UAE abgesehen von der Mehrwertsteuer-Steuer. Der Mehrwertsteuer-Steuersatz enthält 5%. Es wird dem Preis des Produktes oder des Services hinzugefügt und wird bis Ende Verbraucher gezahlt.

Die Bundessteuerberechtigung UAE wird als das Teil der größeren Struktureinheit – das Finanzministerium von UAE behandelt.


Unternehmensberatung Dienstleistungen und zusätzliche Informationen

Kostenlose Beratung erhalten

Senden Sie Ihre Anfrage und bekommen Sie eine kostenlos Beratung von einem unseren internationalen Berater

Name:*
Email:*
Telefon:
Ihre Anfrage:*