Zuverlässige und unabhängige Information web Seite
Translation is automatic thus can have irregularities
Beste Lösung für ihre Geschäft

Dubai-Flughafensteuern - allgemeine Informationen, Rate, DAFZ-Beschreibung

Dubai International-Flughafen (Durchmesser) ist der beschäftigtste Passagier- und Frachtflughafen der Welt, der von der Regierung von Dubai besessen wird. Ab heutigem Tag dient der Flughafen mehr als 85 Million Passagiere pro Jahr. Dieses ist weit mehr als der berühmte internationale Flughafen Heathrows (London, England). Außerdem wächst diese Zahl jedes Jahr, und der Passagierzufluß verdoppelt alle vier Jahre. Es wird erwartet, dass der Dubai-Flughafen 100 Million Passagiere bis 2023 dient.

Dieser internationale Flughafen bekannt auch für das Liefern der kosteneffektivsten Dienstleistungen. Alle Passagiere werden angenehm durch die steuerfreien Dubai-Flughafenpreise überrascht. Tatsächlich, gab es keine Steuern oder Gebühren, die vor kurzem auf Passagieren oder Frachten herauf Einheit erhoben wurden. Die erste Steuer wurde im Jahre 2016 eingeführt. Es war eine Ausgangssteuer oder die so genannte „Abfahrtgebühr“. Obgleich diese Steuer für die UAE ziemlich neu ist, ist sie jahrelang bereits in solchen gut entwickelten Ländern wie Großbritannien, das Deutschland, das Porzellan, das Australien, das etc. aufgeladen worden.

Eines wird Abfahrtgebühr Dh35 ($9,50) Dubais zu der Zeit der kaufenden Passagiere eines Flugtickets deshalb müssen keine Nachzahlungen leisten erhoben, wenn man den Flughafen verlässt. So erschwert diese Innovation nicht den Transportprozeß. Außerdem verwischt sie weder das steuerfreie Ansehen Dubai-Flughafens noch ändert die Politik der steuerfreien Dubai-Flughafenpreise.

Diese Gebühr wendet sich an praktisch alle Passagiere, einschließlich die Durchfahrt eine. Jedoch werden Kabinenmannschaft, Kinder unterhalb zwei Jahre und Transitpassagiere mit der gleichen Ankunfts- und AbfahrtFlugnummer vom Zahlen der Steuer befreit.

Die Dubai-Regierung soll das gewonnene Geld in das Dubai Airports Company und dann auf den allgemeinen Fiskus Dubai-Regierung übertragen. Die Einleitung dieser Steuer ist ein richtiger Weg, die der Dubai-Infrastrukturentwicklung und -expansion Flughäfen zu stützen.

Der Flughafen erfüllt alle höchsten Bedingungen des internationalen Luft-Verkehrsverbundes (IATA) betreffend Infrastruktur, Sicherheit, Qualität von Dienstleistungen, etc. trotz dieser Tatsache, setzt die Regierung von Dubai seine weitere Entwicklung und Expansion fort.

Der Dubai International-Flughafen wird eine als strategisch wichtige Transportanlage für die Durchführung der Dubai-Ausstellung 2020 betrachtet. Diesen Sachverhalt dargelegt, macht der Durchmesser bedeutende Erneuerung und Expansion vor der globalen Ausstellung durch. Der Flughafen wird erwartet, um den Zufluss von Millionen Besuchern zu behandeln.

Die Regierung von Dubai setzt alle Bemühungen, das steuerfreie Ansehen Dubai-Flughafens beizubehalten und die attraktiven Elemente zu erhöhen, um den Dubai International-Flughafen den unbestreitbaren Führer vom internationalen Transport zu machen.

Steuerfreies Geschäft in DAFZ

Die Dubai-Flughafen-Freizone (DAFZ) ist ein fachkundiger Bereich, der nebeneinander mit dem Dubai International-Flughafen funktioniert. Diese Freihandelszone ist bereits für Tausenden der internationalen Firmen Haupt geworden, die unter dem steuerfreien Regime Dubai-Flughafens in den verschiedensten Industrien einschließlich Fracht- und Passagiertransport, Luftfahrt, Logistik, Haushaltsgeräte, Arzneimittel, etc. funktionieren.

Dieses Wirtschaftsgebiet bietet zahlreiche Wettbewerbsvorteile für das Gründen von Firmen und die Durchführung von steuerfreien Geschäftstätigkeiten an. Und dieses ist längsseits mit der perfekten Teilnehmerverbindung und aktiven der Regierungsunterstützung.

Es gibt zwei Arten Firmen, die auf dem Gebiet der Dubai-Flughafen-Freizone gegründet werden können:

  • Freizone-Firma (FZCO);
  • Zweigniederlassung einer vorhandenen Auslandsgesellschaft.

Die die Erlaubnis gehabte Anzahl von Aktionären (entweder einzelne Personen oder juristische Personen) in einer Freizone-Firma reicht von 1 bis 50, und die Menge des minimalen Aktienkapitals ist AED 1000. In einem Fall von den Zweigniederlassungen, gibt es keine Anforderungen, damit das Aktienkapital überhaupt gezahlt werden kann.

Geschäftsmänner und Unternehmer wählen möglicherweise von zwei Arten Lizenzen, die durch die DAFZ-Berechtigung herausgegeben werden:

  • Geschäftslizenz — verschiedene Gewerbetätigkeiten einschließlich Import, Export, Verteilung und Lagerung von spezifischen Produkten;
  • Service-Lizenz — Bereitstellung anderer spezifischer Dienstleistungen.

Das DAFZA bietet die einzigartige steuerfreie Umwelt für das Weitermachen von rentablen Geschäftn an. Tatsächlich, gibt es keinen Import oder Exportbranchen, die auf dem Transport von Waren erhoben werden und andere Frachten. Außerdem werden alle Firmen und Geschäfte, die auf dem Gebiet des DAFZA registriert werden, völlig vom Unternehmenseinkommen und von anderen Steuern befreit.

Unter den anderen Vorteilen der Dubai-Flughafen-Freizone, gibt es die Verfügbarkeit der hoch entwickelten Verkehrsinfrastruktur, der Regierungsunterstützung auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Problemen und der geschäftsfreundlichen Umwelt.

Schlussfolgerung

Die Dubai-Flughafen-Freizone ist ein perfekter Platz für organisierendes Geschäft in Vereinigte Arabische Emirate. Dieser fachkundige Bereich bietet die gesamte notwendige Infrastruktur und eine geschäftsfreundliche Gesetzgebung an. Dubai-Flughafen ist ein perfekter steuerfreier Bereich für das Weitermachen des rentablen Geschäft.

Außerdem werden alle Geschäftstätigkeiten durch die leistungsfähigen Transportdienste unterstützt, die durch den Dubai International-Flughafen — die moderne Transportanlage geliefert werden, die die höchstentwickelte und ununterbrochen sich entwickelnde Infrastruktur anbietet.


Unternehmensberatung Dienstleistungen und zusätzliche Informationen

Kostenlose Beratung erhalten

Senden Sie Ihre Anfrage und bekommen Sie eine kostenlos Beratung von einem unseren internationalen Berater

Name:*
Email:*
Telefon:
Ihre Anfrage:*