Zuverlässige und unabhängige Information web Seite
Translation is automatic thus can have irregularities
Beste Lösung für ihre Geschäft

Dubai-Hotel-Steuern – Rate und Spitzenfragen, welche die meisten Leute stellen

5 Sachen, die jeder Reisende über eine Hotel-Steuer in Dubai kennen muss

So denken Sie an eine Reise nach Dubai. Wird es wie was sein – vibrierend und abenteuerlich oder entspannt und ruhig? Für erfahrenen Reisenden fängt eine Vorbereitung für jede mögliche Reise gewöhnlich mit dem Handeln von etwas Forschung an – Sie wünschen um sicher zu sein, dass Preise für Unterkunft erschwinglich sind, Ansichten sind atemberaubend, ist Anblick aufregend, ist Lebensmittel verlockend köstlich, und Sachen sind so gut, wie Ihre touristische Broschüre sagt, dass sie sind. So hier sind Sie mit einem Tasse Kaffee, der einige Berichte auf TripAdvisor durchläuft, wenn plötzlich Sie auf diese Wortkombination zufällig stoßen: „Dubai-Hotel-Steuer.“

Was ist es? Müssen Sie besonders zahlen? Zu wann und zu wem zahlen Sie es? Wie viel ist die Hotelsteuer?

In diesem Artikel beantworten wir alle diese Verwirrungsfragen im Detail.

Was ist die touristische Steuer Dubai-Hotels?

31. März 2014 stellte Dubai-Abteilung des Tourismus-und Handels-Marketings eine Hotelsteuer in Dubai vor. Jetzt wird ein Reisender erwartet, eine Art „Gastfreundschaftsgebühren“ alias „zu zahlen Tourismusdirham“ beim Bleiben an den Hotels, an den Gästehäusern, an den Ferienhäusern und an jeder möglicher anderen Unterkunft.

Warum wurde die touristische Steuer Dubai-Hotels eingeführt?

Die Behörden erklären, dass die Steuer eingeführt wurde, um Tourismus und Handel in Dubai zu erleichtern, das Wachstum der Industrie aufzuladen, das Emirat als attraktiver touristischer Bestimmungsort zu fördern und ihm zu helfen, Kapitalien für die bevorstehende Ausstellung 2020 aufzubringen. Jedoch ist die Dubai-Hotelsteuer keine einzigartige Sache - die Hotelsteuer wird in vielen Ländern rund um den Globus einschließlich USA, Spanien, Italien, Österreich etc. gezahlt.

Wie viel ist die Hotelsteuer in Dubai?

Die Rate der Hotelsteuer in Dubai hängt von der Art der Unterkunft, von der Klasse des Hotels und von der Dauer Ihres Aufenthalts ab. Sie reicht normalerweise von AED 7 (1,95 $) bis zu AED 20 (5,4 $) pro Nacht (7 Dirham für ein Gästehaus, 20 Dirham für eine deluxe Hotelwohnung). Die genauen Preise werden in der Tabelle unten zur Verfügung gestellt:

Hotel-Kategorie
Touristische gezahlt zu werden Steuer
Fünf Stern-Hotel/deluxe Hotel-Wohnung
20 Dirham (5,5 USD)
Vier-Stern-Hotel/überlegene Hotel-Wohnung
15 Dirham (4,1 USD)
Drei Stern-Hotel/Standardhotel-Wohnung
10 Dirham (2,7 USD)
Budget-Hotel/Gästehaus
7 Dirham (1,9 USD)

Wann wird die Dubai-Hotelsteuer gezahlt?

Sie werden normalerweise erwartet, die Dubai-Hotelsteuer zu zahlen, wenn es herein überprüft oder heraus überprüft. Sie ist für jede Nacht Ihres Aufenthalts zahlend. Sie ist in Ihrer Rechnung eingeschlossen.

Gibt es alle mögliche anderen Hotelsteuern in gezahlt zu werden Dubai,

Auf den touristischen Dirham gibt es die Dubai-Hotelsteuer of10%, die auch Municipality Fee sowie 10% Bearbeitungskosten genannt wird. Erinnern Sie daran sich, dass die Dubai-Hotelsteuer als der Stadt-Steuer-oder Tourismus-Dirham auch gekennzeichnet kann.

Schlussfolgerung

Lassen Sie uns Sachen oben summieren:

  • Die Dubai-Hotelsteuer ist eine Art Gastfreundschaftsgebühr, die, Sie beim Bleiben zahlen müssen in der Stadt.
  • Es wurde durch das Emirat im Jahre 2014 als Mittel der Förderung des Wachstums des Touristengewerbes eingeführt.
  • Es wird von der täglichen pro enthalten Raum sowie 10% Stadtbezirks-Gebühr und 10% Bearbeitungskosten gezahlt zu werden Steuer. Alle diese Gebühren werden Ihrer Rechnung hinzugefügt.
  • Die Dubai-Hotelsteuer (touristischer Dirham) ist für jede Nacht Ihres Aufenthalts zahlend.
  • Die Menge der touristischen Dirhamsteuer hängt von der Kategorie des Hotels und seiner Bewertung ab.

Vor obgleich die Dubai-Hotelsteuer ungefähr zwei Jahren angenommen wurde, berücksichtigen nicht alle Touristen sie. Am 1. Juni 2016 Abu Dhabi stellte eine Hotelsteuer, auch vor. Dieses ist bereits durch viele touristischen Reiseziele auf der ganzen Welt wie Katalonien und die Malediven getan worden, und mehr Schritte sind, schon zu verbinden.

Obwohl die Dubai-Hotelsteuer einen Aufenthalt ein wenig teurer macht, hat es nicht weg erschrocken oder die Touristen entmutigt, die um die UAE gehen. Die Schönheit des Platzes, sein Komfort, kombiniert mit der ganzjährigen Sonne machen Ihren Aufenthalt in Dubai unvergesslich. Jedoch wenn Sie Ihre Reise planen, müssen dich Sie über diese zusätzlichen Ausgaben erinnern. Gehen Sie voran und genießen Sie Ihre aufregende Erfahrung in diesem erstaunlichen Land.


Unternehmensberatung Dienstleistungen und zusätzliche Informationen

Kostenlose Beratung erhalten

Senden Sie Ihre Anfrage und bekommen Sie eine kostenlos Beratung von einem unseren internationalen Berater

Name:*
Email:*
Telefon:
Ihre Anfrage:*