Zuverlässige und unabhängige Information web Seite
Translation is automatic thus can have irregularities
Beste Lösung für ihre Geschäft

Die interessantesten, ungewöhnlichsten und merkwürdigen Steuern in der Welt - von der Geschichte der Besteuerung

Liebe Besucher unserer Website, bieten wir Ihnen einen kurzen Überblick über die seltsamsten Steuern an, die in der Weltpraxis verwendet wurden. Wenn einige von ihnen der lächerliche und erstaunliche Blick, der andere Sie ernsthaft verwirren können und Sie denken lassen.

Jedes von uns wird verpflichtet, Steuern zu zahlen, da die Steuern die Hauptquelle des Zustandseinkommens sind. Staatliche Ämter, die bewaffneten Kräfte und das Gesundheitswesensystem werden aufrechterhalten, und Pensionen sind auf Kosten von Kapitalien von den Steuerzahlern zahlbar. Deshalb suchen die steuerlichen Behörden des Zustandes, die Einkommen zum Staatshaushalt zu maximieren.

 

 

Guinea: Steuern auf dem Frieden Es wird gewusst, dass die Länder der afrikanischen Region unterentwickelt und das ärmste sind. Aber Beleidigung von ihr, einige Zustände üben sehr merkwürdige Steuern. Insbesondere müssen Bürger der Republik Guinea die Steuer auf dem Frieden zahlen. Die Berücksichtigung der Tatsache, dass keine Gefechtshandlungen in die Region geleitet werden und die bewaffneten Kräfte, da so nicht existiert, die Einwohner des Landes werden ungefähr 18 Euros jährlich gezahlt. Es sollte, dass für die einheimische Bevölkerung, diese Menge sehr bedeutend ist, seit dem größten Teil der Landleben in der Armut gemerkt werden
Guinea: Steuern auf dem Frieden Österreich bekannt weltweit für seine Skiorte. Jedes Jahr, Millionen Touristen, die den aktiven Rest bevorzugen, kommen in dieses Land. Snowboarder und Skifahrer hetzen aus der ganzen Welt zu den österreichischen Alpen für extremes Entspannung. Die Regierung des Staats, zusätzlich zur Krankenversicherung, hatte sich entschieden, die Urlauber mit der Nachsteuer aufzuerlegen. Die so genannte Steuer auf dem Gips ist eine obligatorische Sammlung auf den Skiorten in Österreich. Den Kapitalien, die von diesen Gebühren empfangen werden, werden den Krankenanstalten und die Krankenhäuser angestrebt. Das heißt, hat die österreichische Regierung ein Nachbarschaftshilfekapital für Skifahrer hergestellt
Guinea: Steuern auf dem FriedenLitauen hat sich der Liste der Zustände mit den merkwürdigen Steuern wegen der Steuer auf Regen angeschlossen. Auf solch eine Art versuchen die Stadtbehörden, die Kapitalien zu finden, um den Stadtsturmabfluß zu reparieren. Stadtbewohner sollten an der Anordnung für die Entwässerung teilnehmen oder zahlen hergestellt durch die einzelstaatliche Steuer. Diese Situation wird bis zum den jährlichen Regenzeiten verursacht, die ein wirklicher Unfall für Verwaltung der Gemeinden geworden sind. Nach Ansicht der Beamten können das vorhandene Kanalisationssystem und das Wasseraufbereitungssystem nicht auf die richtige Art funktionieren, dementsprechend die zusätzlichen Kapitalien werden angefordert.
Guinea: Steuern auf dem FriedenSeit 2000 in der Rechtsprechung der Balearischen Inseln wurde eine Steuer auf Sonnenlicht eingeführt. Sie wird von allen Besuchstouristen gesammelt. Die Menge der Steuer beträgt 1 Euro pro Tag, und allen Kapitalien, die in den Fiskus kommen, werden die Entwicklung der Tourismusinfrastruktur der Insel angestrebt. Es sollte gemerkt werden, dass das Archipel der Balearischen Inseln ein sehr populärer touristischer Bestimmungsort ist. Hier werden solche berühmte Urlaubsgebiete wie, Mallorca, Ibiza, Menorca und etc. lokalisiert.
China: Steuern auf den EssstäbchenDieses Besteck ist für fast alle asiatischen Länder traditionell. In China ist diese Tradition durch die einzelstaatliche Steuer auferlegt worden. Jedes verkaufte hölzerne Essstäbchen wird erhoben einer Steuer von 5%. Den gewonnenen Gewinnen werden der Aufforstung und der Schutz vor der Protokollierung angestrebt. Chinesische Forscher haben gefunden, dass jedes Jahr für die Produktion der Wegwerfessstäbchen mehr als 25 Million Bäume verringert werden. Um die Wälder vor der Löschung zu schützen wurde die Steuer auf allen Bambusprodukten auch eingeführt.
Belgien: Steuern auf dem GrillDie wallonische Region in Belgien ist für seine Steuer auf Grill berühmt. Als die Zustimmung hatte die Regionalregierung die Ergebnisse der geleiteten Studie zitiert. Die Studie sagt die, während, das Fleisch auf dem Grill 100 Gramm des Kohlendioxyds zu kochen releasedinto die umgebende Atmosphäre ist. So wenn die Einwohner von Wallonien im Hinterhofgrill kochen möchten, werden sie gezwungen, in das Staatsfinanzministerium 20 Euros zu zahlen. Diese Steuer wird für jeden Gebrauch der spezielle Ofen oder der Grill zur Verfügung gestellt. Steuerung über der Befolgung der gegenwärtigen Gesetzgebung wird von der Luftraumüberwachung zur Verfügung gestellt, die mit speziellen Wärmekameras ausgerüstet werden
Belgien: Steuern auf dem GrillFür die Bewohner des Arkansas bezieht die Gelegenheit, eine schöne Tätowierung oder ein Durchdringen zu machen die Zahlung der auferlegten Steuer mit ein. Diese Art der Steuer wurde Anfang 2005 eingeführt und ist bis die Gegenwart gültig. Lokale steuerliche Gesetzgebung stellt einen 6% Steuersatz auf den Kosten des Services selbst ein. Entsprechend den Vertretern der Behörden, auf solch eine Art beabsichtigen sie, Nichtfachleute auf diesem Gebiet zu beschäftigen. Es ist kein Geheimnis, das, wenn eine Tätowierung angewendet wird, es ein Risiko gibt, zum der verschiedenen Krankheiten, einschließlich Hepatitis, AIDS und Tuberkulose zu fangen.
Belgien: Steuern auf dem GrillIn unserer Welt ist das Phänomen der Zivilehe keine Neuheit, und es wurde aus alten Zeiten gestammt, als die Vertreter der verschiedenen Klassen oder der Religionen nicht erlaubterweise heiraten und in der Kirche heiraten konnten. In der heutigen Welt wächst die Anzahl von den Zivilehen jedes Jahr, whatcan, saidabout nicht zu sein die offizielle Heirat. Die chinesischen Behörden haben sich entschieden, solch eine Tendenz zu beschäftigen, thefatness des Geldbeutels der Steuerzahler nämlich zu beeinflussen. Seit IES 90 des letzten Jahrhunderts, müssen die Bewohner von China, die in der Zivilehe leben, eine allgemeine Steuer zahlen. Der Steuersatz beträgt ungefähr 120 Euros jährlich
Venedig: Steuern auf SchattenEntsprechend den Behörden von Venedig, nicht nur sind das Material und die fühlbaren Gegenstände zur Besteuerung verantwortlich. So mitten in 1993 wurde die Steuer auf dem Schatten eingeführt. Diese Art der Haushaltszahlung stellt für die Zahlung der Steuer für den Gebrauch der Schatten zur Verfügung, die von den Sozialstationen fallen. Inhaber von Restaurants, von Cafés und von Shops, die nah an ihnen sich befinden, müssen die allgemeine Steuer zahlen. Außerdem werden die Steuern gleichmäßig an den sonnigen und bewölkten Tagen erhoben.
 Vereinigte Staaten: Steuern auf DrogenDas liberale und demokratische Land, welches die USA erreicht hat, das Staatsfinanzministerium sogar von den illegalen Drogen zu ergänzen. So Anfang 2005 auf dem Gebiet des Tennessees wurde eine Steuer auf den narkotischen und psychotropen Substanzen eingeführt. Fast alle weichen Drogen und auch Marihuana, Ekstase und Kokain werden zu den Steuern verantwortlich. Dealer und Drogenhändler werden angeregt, die Steuern anonym zu zahlen, und die Rechnungen können als mildernden Umstände dienen, wenn sie von den Gesetzeshütern gefangen werden.
Schweden: Steuern auf VierbeinernSprechend über die Hundesteuer, ist es wert, um zu merken, dass diese Form der Besteuerung in vielen europäischen Ländern, einschließlich Österreich und Norwegen funktioniert. Die Größe des Steuersatzes kann von den verschiedenen Parametern abhängen, Hunderasse, Höhe, Gewicht und etc. zum Beispiel, die österreichischen Behörden verpflichten die Hundeliebhaber, ungefähr 100 oder mehr Euros jährlich zu zahlen. Darüber hinaus in den meisten Fällen ist es auch notwendig, einen Versicherungsvertrag abzuschließen, wenn der Hund irgendeinen Schaden zu anderen verursacht. So versuchen die Behörden, die Kosten der Rehabilitation und der Behandlung der Opfer von Hundebissen zu entschädigen. Im Falle der Flucht von der Zahlung dieser Steuer, der Risiken eines Hundezüchters, zum einer Geldstrafe in der Menge von tausend Euros oder sogar von mehr zu zahlen.
Steuer auf SpatzenEine der merkwürdigsten Arten der Besteuerung bekannt bereits im 18. Jahrhundert. In der Württemberg-Abtei wurde jeder Stadtbewohner verpflichtet, 12 Karkassen von Spatzen, die zur Verfügung zu stellen von ihm getötet wurden, der Zustand, in seiner Drehung, zahlte dem Bürger 6 kreutzers. Für die, die die erforderliche Anzahl von Vögeln fangen nicht konnten, hatte der Zustand eine Steuer von 12 kreutzers hergestellt. Infolgedessen erweiterte sich der heimliche Markt von Karkassen von toten Vögeln in der Stadt.
GrundsteuerDie Normen des Steuerrechts in Belgien, sehen den Besitz der Unterkunft durch den Steuerzahler als ein Einkommenseinzelteil an, da es auf den Mietobjekten sparen darf. Deshalb in Belgien, versuchen die Inhaber des Realvermögens, im Falle keiner Nachfrage nach der Mietwohnung, sie zu verkaufen und Extrasteuern nicht zu zahlen.
Steuer auf TanzenÄgyptische Behörden haben sich entschieden, eine Steuer den Berufstänzern aufzuerlegen, die den „Bauchtanz“ durchführen. Nach dem Export der Erdölprodukte, -Baumwollspinnerei und -tourismus im Hinblick auf Volumen eintretende Zahlungen an das Budget, nimmt dieses Zustandseinkommenseinzelteil führende Positionen ein.
HundesteuerSeit dem IES 90 des letzten Jahrhunderts, müssen alle Leute von Japan, die einen Schoßhund haben möchten, eine jährliche Steuer zum Staatsfinanzministerium zahlen. Die Steuer wird allen Hunderassen auferlegt, und der Steuersatz ist ungefähr 20 US-Dollars jährlich.
Die Anzahl vonseiten der Steuergesetzgebung der USADie Steuergesetzgebung der Vereinigten Staaten von Amerika nimmt 260 Volumen oder 17 tausend Seiten Text. Und die Menge der US-Abgabenordnung übersteigt das Kennzeichen von 1 tausend Seiten. Für Vergleich können wir sagen, dass im Jahre 1913 die ganze steuerliche Gesetzgebung der USA auf 200 Seiten gesetzt wurde.
Steuer auf ToilettenKaiser Vespasian, der Rom im 1. Jahrhundert BC angeordnet hatte, hatte eine Steuer allen städtischen Latrinen auferlegt. Es war er, der ein Autor des Slogans war – Geld stinkt nicht.
Setzen Sie Zeit fest, um eine Steuererklärung zu archivieren? Überprüfen Sie Ihr Herz!Medizinische Analytiker und Doktoren in Italien haben berechnet, dass die Spitze von Herzinfarkten mitten in Juni auftritt. Während dieses Zeitraums ist es die Frist für die Unterordnung der jährlichen Steuererklärungen.
Steuer auf alles, das möglich istTibet ist im Besteuerungssystem berühmt geworden, wegen der großen Anzahl von den verschiedensten Steuern. Nach Ansicht der Experten zu Beginn des letzten Jahrhunderts, wurden mehr als 2 tausend Arten einzelstaatliche Steuern in Tibet erhoben. Fast alles wurde besteuert: die Hochzeit und die Geburt von Kindern, das Recht zu tanzen und zu singen, das Recht, die Trommeln zu spielen oder die Glocken und das etc. zu schellen. Es bekannt, das zu der Zeit der Militärereignisse im Jahre 1926, eine einzelstaatliche Steuer auf Ohren wurde eingeführt.
Die Steuer auf der offiziellen Ablehnung des MilitärdienstesIn der Ära von Rittern und von tapferen Helden, wurde die Feigheit auf dem Gebiet von England besteuert. Das Gesetz sagte, dass das, das seine Füße kalt erhält und ablehnt, an den Kämpfen für seinen König teilzunehmen, verpflichtet wird, um die hergestellte Steuer zu zahlen. Wenn zuerst die Menge der Steuer verhältnismäßig klein war, dann hatte seine Rate 300% erreicht. Nach Ansicht der Historiker war diese Steuer eine Voraussetzung für das Schreiben der großen Charter der Freiheiten.
Steuer auf einzelnen MännernWir erinnern uns die an Sowjetunion für sein Anstreben das Herstellen einer starken Familie, die Einheit der sozialistischen Gesellschaft. Deshalb in der UDSSR, wurde eine Steuer auf einzelnen Männern eingeführt. Um, mussten alle allein stehenden Frauen und einzelnen Männer, am Alter von 20 bis 50 Jahre genauer zu sein, 6% des Einkommens zum Staatshaushalt monatlich zahlen.
Steuer auf HütenAm Anfang des 17. Jahrhunderts wurde eine interessante Steuer auf Hüten in England eingeführt. Außerdem war der Steuersatz für Stadtbewohner und ländliche Bewohner unterschiedlich. Stadt-Bewohner, die einen Hut tragen wollten, mussten Fiskus 2 Pfund jährlich zahlen und den ländlichen Bewohnern – 5 Schillinge beziehungsweise.
Wenn Sie ein Kanzler sind – Steuern sind nicht für SieBerühmter deutscher Diktator Adolf Hitler hatte eine sehr eigenartige Haltung zu den Steuerzahlungen. Wenn sein Buch, „, das mein Kampf“ anfing, enorme Gewinne abzuwerfen, bestellte er seine Bediensteten, die Ursache zu finden, die ihn von Aufgaben des Steuerzahlers entlasten kann. Die Lösung wurde, der Kanzler wurde gleichgestellt mit dem großen Caesar gefunden, der kein Thema zur Steuergesetzgebung war.
Länder mit den niedrigsten Steuern in der WeltEine Liste der steuerfreiesten Zustände auf dem Planeten wird durch die Ölriesen vorangegangen. Insbesondere sind diese die UAE, der Bahrain, Katar und das Kuwait. Die Einkommen der Bürger des Landes werden nicht mit einzelstaatlichen Steuern auf dem Gebiet dieser Zustände besteuert.
Steuer auf ZivileheDie Behörden der chinesischen Hafenstadt Tianjin hatten eine Steuer auf Kohabitation mitten in 1996 vorgestellt. Infolgedessen sollten alle Bewohner der Stadt, die in einer Zivilehe sind, in das Staatsfinanzministerium ungefähr 120 US-Dollars jährlich zahlen.
Steuer auf einzelnen MännernDie Geschichte der Besteuerung kennt einen unterhaltenden Vorfall, der in England im mittleren IES 40 des letzten Jahrhunderts stattfand. Nachdem Graf Leofric einige schwere Steuern für die Anwohner vorgestellt hatte, hatte seine Frau, im Protest, nacktes zu Pferd durch die Stadtstraßen geritten. Sie ist, um Tribut zu zahlen dem Grafen, nachdem er seinen Fehler verwirklicht hatte, den er die Steuern abschaffte, die vorher auferlegt wurden. Die dankbaren Bürger haben ein Monument zur Frau des Grafen aufgerichtet, und zu diesem Tag verehren Sie ihr geschätztes Gedächtnis.
Wo die Steuern 100% oder mehr sindNorwegen hat gewordenes weltberühmtes wegen der unglaublichsten Steuern. So im Jahre 1974 mussten einige Bürger von Norwegen mehr als 100% Steuer zahlen. Zum Beispiel hat der Magnat und der Industriemagnat Hilmar Reksten des Schiffs zur Steuer des Staatsfinanzministeriums mehr als 460% gezahlt.
HundesteuernSeit dem IES 70 des letzten Jahrhunderts, werden die Einwohner von Schweden auf Hunden besteuert. Der Steuersatz hing von den verschiedenen Indikatoren, einschließlich, von der Höhe, vom Gewicht und von der Zucht des Hundes ab. Um Informationen über die überlegten Zahlungsunfähigen zu sammeln, musste der Zustand jemand finden das wie ein Hund bellen könnte. Der Angestellte bellte an der Schwelle des Hauses und verursachte eine relevante Reaktion der Haustiere.
Steuer auf Sein lebendigDie englischen Machthaber, im 14. Jahrhundert, hatten sich entschieden, die Leben ihrer Bürger zu besteuern. Seit damals musste jeder eine Steuer zahlen, gerade weil er lebendig war. Diese Annäherung an die Finanzpolitik des Zustandes hatte zu die tragischen Konsequenzen geführt, der einen nationalen Aufruhr ergeben hat.
20 Tonnen Änderung – am EinkommensserviceEin unterhaltender Vorfall ist in Frankreich aufgetreten. Ein glücklicher Bettler hatte eine Rechnung von den steuerlichen Behörden für Zahlung die Steuern von den Gewinnen, die ungefähr 3,5 Million Franken betrugen. Erbringend zu den Anforderungen der Landesbehörden, war der Spieler einmal zum IRS angekommen, begleitet von drei LKWs, die zum Rand mit den Münzen in den Bezeichnungen von einem Franken gefüllt wurden. Die Anzahl von den Münzen, die in Form von der Steuer zahlend waren, hatte sich auf mehr als 3,5 Million Einzelteile und das Gesamtgewicht der Geldmenge hatte sich belaufen auf mehr als 20 Tonnen belaufen.
Zertifikate für die besten SteuerzahlerDie indonesischen Behörden haben eine ursprüngliche Weise gefunden, die mustergültigen Steuerzahler zu fördern. Jedes Jahr veröffentlichen die Behörden eine Liste der besten Steuerzahler, die im Hinblick auf die Menge der Zahlungen zu das Budget führen. Beide Privatpersonen und Firmen sind in diese Liste enthalten. Den bemerkenswerten Steuerzahlern werden wertvolle Geschenke und Diplome verliehen, und im Folgenden Steuerzeitraum können sie auf den bedeutenden Steuervorteilen zählen.
Steuer auf einzelnen MännernPeter I, das ein „Fenster zu Europa“ geöffnet hatten, hatte auch eine Steuer Bärten Anfang 1689 auferlegt. So hatte der Zustand einige Anforderungen und Steuern für alle Bürger niedergelegt, die Bärte hatten. Verletzung der hergestellten Anforderungen wurde durch eine Währungsstrafe bestraft. Sie ist wert, zu merken, dass alle Bärte in Arten, beziehungsweise, Kaufmann, Boyar, Bauer und etc. unterteilt wurden. Es gibt bekannte Fälle, als bärtige Männer, die in Schulden für Steuern laufen gelassen hatten, zur Strafsklaverei verurteilt wurden, um weg weg den vorhandenen Währungsstrafen und von den Steuern zu arbeiten.
Al Capone wurde für Steuerhinterziehung eingesperrtDer berühmte Gangster und der Terror von Amerika Alfonso Capone wurden nur für Steuerfluchtzahlungen verfolgt. Die Angestellten der Sonderleistungen, die Beweise seiner kriminellen Aktivität finden nicht gekonnt wurden und hatten Steuerfluchtzahlungen als der Hauptgrund von den Verbrecher hinter Gittern setzen verwendet.
Steuern auf FreiheitDiese Form der Besteuerung war im Untersystem ziemlich natürlich. Es gab solche Steuer auf dem Gebiet des alten Roms. In den Situationen als der Inhaber Freiheit zu seinem Sklaven gab, wurde er zur Steuer auf Freiheit verantwortlich. Außerdem konnte die Menge der Steuer entweder vom slaveowner oder vom Sklaven selbst erhoben werden. So vor der Gewinnung einer Freiheit, musste sich ein Sklave zum Zustand auszahlen.
Steuern für DissidentenDiese Steuer wurde im Jahre 1655, in England eingeführt. Die modernen Politiker können über solch eine Form der Besteuerung nur träumen. Jeder, das nicht mit der Politik des Regelungsregimes war, musste Steuern zahlen. Diese Maßnahme ist gegen die Gemeinschaften mit appositional Haltung auferlegt worden. Eine allgemeine Miliz für Schutz der Interessen des Staats war auf Kosten von den Kapitalien gebildet worden, die von dieser Besteuerung gewonnen wurden.
Steuern für die NobelpreisträgerDer berühmteste und wichtigste Preis in der wissenschaftlichen Welt ist ein Nobelpreis. Aber alle Sieger und Empfänger des Nobelpreises müssen die Steuer zum Staatsfinanzministerium auch zahlen. Seit 1986 war der Preis in die Kategorie der teuren und pekuniären Geschenke enthalten, was seine Besteuerung obligatorisch macht. Der Sieger muss nicht Steuern auf dem Preis zahlen, wenn er das ganzes Geld zur Nächstenliebe gibt.
Steuern auf AusländernDie Skala der modernen Migration und der Wiedereinsetzung berücksichtigend, scheint diese Form der Besteuerung nicht ungewöhnlich. Die Ausländer, die in das Land kommen, müssen für ihren Aufenthalt zahlen. Diese Form der Besteuerung bekannt in der Geschichte von Menschlichkeit bereits für eine lange Zeit. Zum Beispiel früher gab es eine Steuer für die Bürger von China in Kanada, das mit einem enormen Fluss der Immigranten von China angeschlossen wurde.
Steuer auf GlasfensternIm 17. und im 18. Jahrhundert in Europa, war die Produktion des Glases ein teures und ein aufwändiges Verfahren, und nicht jeder könnte Glasfenster sich leisten. Tatsächlich war eine Steuer auf Glasfenstern, die von William das Drittel eingeführt wurde, die Steuer für das wohlhabende. Nach Ansicht der Experten war es eine Steuer auf Glasfenstern, was die Basis für die gegenwärtige Stadtsteuer wurde. Es ist wert, um zu merken, dass eine ähnliche Steuer in Frankreich Verfahren angewendet wurde. Außerdem mussten die Franzosen beide für Fenster und Türen zahlen.
Steuern auf SalzEs scheint Ihnen, dass die Besteuerung des Lebensmittels normal ist, aber diese Steuer war einmal ein Grund der unglaublichen umfangreichen Ereignisse auf der nationalen Skala geworden. Zum Beispiel in Frankreich, war die Steuer auf Salz der Hauptkatalysator für die Revolution geworden, und in China, hatte die ähnliche Steuer fast eine Regierungsabnahme verursacht. In Indien hatte diese Steuer ernste Spannungen unter den allgemeinen Massen verursacht.
Steuern auf den UhrenEine andere ungewöhnliche Steuer wurde durch die Machthaber von England eingeführt. Im Jahre 1797 wurden alle Inhaber der Uhren besteuert. Solch eine Steuer funktionierte während eines Jahres, und jeder Inhaber des Uhrwerks musste 5 Schillinge in das Staatsfinanzministerium zahlen.

 

 

Die Geschichte der steuerlichen Verhältnisse zwischen dem Zustand und dem möglichen Steuerzahler wird in der tiefen Vergangenheit gewurzelt. Seit den alten Zeiten stellten die Machthaber und die Monarchen die verschiedensten Gebühren und die Steuern vor und versuchten, das Staatsfinanzministerium zu ergänzen. Das System des Erhebens der allgemeinen Steuern war längsseits mit dem Zustand erschienen. Zustände waren wachsend und sich entwickelnd, und parallel zu ihnen verbesserte das System der Zustandsbesteuerung auch. Wenn früher die Steuern in der Art, durch das Vieh oder den Schnittertrag gezahlt wurden, heute ist es ein komplexes Zustandssystem.

Die Unternehmer und die Geschäftsmänner, in ihrer Drehung, werden nie vom Finden von neuen Methoden, um die steuerpflichtige Basis zu optimieren müde. So gesehen ist das Streben nach dem Zustand, zum der verschiedensten Formen der Besteuerung für seine Bürger aufzuerlegen nicht überraschend. In diesem Teil unseres Standorts erklären wir Ihnen über die ungewöhnlichsten Steuern, die in der Geschichte der internationalen Besteuerung bekannt. Sie ist wert, um zu merken, dass einige von ihnen erheblichen Auswirkungen auf dem Schicksal des Zustandes und der weiteren Geschichte hatten.


Unternehmensberatung Dienstleistungen und zusätzliche Informationen